SCS-Holland Sprachschule & Prüfungszentrum Köln

Das Abitur ist in der Tasche, jedoch ist der Numerus Clausus in Deutschland für das gewünschte Studienfach zu hoch? Dies ist kein Grund den Traum vom Wunschstudiengang zu begraben. In Holland studieren bedeutet, nicht nur fachspezifisches Wissen zu erlernen, sondern gegebenenfalls auch eine neue Sprache. Für diejenigen, die zwar im Ausland, aber dennoch in Heimatnähe ein Studium absolvieren und sich interkulturell weiterentwickeln möchten, ist ein Studium in den Niederlanden genau das Richtige.

Allgemeines über das Studium in den Niederlanden

Die Niederländer sind international auf einem hohen Kurs. Denn die Studiengänge werden größtenteils nicht mehr nur noch auf Niederländisch angeboten. An zahlreichen Universitäten findet man auch Studiengänge auf Englisch oder Deutsch im Angebot. Dennoch empfiehlt es sich, der niederländischen Sprache mächtig zu sein. Denn einerseits werden nicht sämtliche Studiengänge auf Englisch oder Deutsch angeboten, sondern nur ausgewählte. Und andererseits ist es unerlässlich, niederländisch zu beherrschen, wenn man dort lebt und studiert.

Voraussetzungen, um in den Niederlanden studieren zu dürfen

Auch wenn die Studiengänge oftmals auf Englisch angeboten werden, müssen entsprechende niederländische Sprachkenntnisse nachgewiesen werden. Das bedeutet, dass das NT2 unentbehrlich ist. NT2 steht für Nederlands als tweede taal diploma. Auf Deutsch heißt dies: Niederländisch als zweite Sprache. Kann man dies nicht aufweisen, hat man keine Chance sich als Student an einer niederländischen Universität immatrikulieren zu können.

Vorbereitung auf das NT2-Examen

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, sich zu Hause auf das Examen vorzubereiten und die niederländische Sprache zu erlernen. Weshalb soll man jedoch den schweren Weg gehen, wenn man es auch etwas leichter haben kann? Die bessere Option ist, an der SCS-Holland in Köln einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Zahlen sprechen für sich, denn in 2017 haben über 99,25 % der Kursteilnehmer die Zulassung für ein Studium in den Niederlanden erlangt. Einen Niederländisch Kurs zu belegen, war noch nie so einfach. Ein Intensivkurs dient zur Vorbereitung auf das Staatsexamen 2. Dies ist mit dem B2 Niveau des gemeinsamen europäischen Rahmenwerks gleichzusetzen.

Vorteile der SCS-Holland in Köln

Manchmal schlägt das Schicksal etwas zu hart zu und der Traum vom Wunschstudium droht zu zerplatzen. Kein Grund zur Aufregung! Denn in den Niederlanden ist der Numerus Clausus kein Hindernis. In den meisten Fällen erteilen die deutschen Universitäten die Absagen sehr früh. Somit besteht noch die Möglichkeit, auf ein Studium in den Niederlanden umzuschwenken. Um das B2 Niveau zu erlangen, ist keine extrem lange Vorbereitungszeit notwendig. Der Anfängerkurs, an dessen Ende das A2 Niveau steht, dauert zwei Wochen. Der Mittelstufenkurs mit abschließendem B2 Niveau dauert ebenfalls zwei Wochen. Den Abschluss dieser Kurse bildet der Prüfungskurs mit weiteren zwei Wochen. Mithin ist es möglich, innerhalb von sechs Wochen so gut niederländisch zu lernen, dass man in den Niederlanden zum Studium zugelassen wird.

Zu große Entfernung zur SCS-Holland in Köln

Falls das Budget zu knapp oder der Wohnort zu weit entfernt von Köln liegt, stellt auch dies kein Problem dar. Denn ein Onlinekurs per Videokonferenz mit einem Niederländischlehrer bietet eine Alternative. Es kann bequem von zu Hause gelernt werden im virtuellen Klassenraum. Außerdem werden Kosten für Unterkunft und Anfahrt gespart. Der Unterricht wird live per Headset oder Telefon erteilt, sodass kein Nachteil besteht.

Mit der Absolvierung dieses Niederländisch Kurses steht der Zulassung zum Studium in den Niederlanden nichts mehr im Weg. Tages-, Abendkurse und Wochenendkurse in der Sprachenschule ermöglichen ein effizientes Lernen. Niederländisch auf B2 Niveau innerhalb von sechs Wochen für 99,25 % der Teilnehmer spricht für die hohe Qualität dieser Sprachenschule. Einen Niederländisch Kurs an der SCS-Holland in Köln ist eindeutig der beste Weg, um sich für das Wunschstudium in den Niederlanden zu qualifizieren.